Rechthinweis:

Hinweis auf Ombudsmannverfahren
gemäß § 36 VSBG

 

Die Berliner Effektenbank nimmt am Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstelle „Ombudsmann der privaten Banken“ (www.bankenombudsmann.de) teil.

 

Dort hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit der Bank den Ombudsmann der privaten Banken anzurufen.

Betrifft der Beschwerdegegenstand eine Streitigkeit über einen Zahlungsdienstevertrag (§ 675f BGB), können auch Kunden, die nicht Verbraucher sind, den Ombudsmann der privaten Banken anrufen.

 

Näheres regelt die „Verfahrensordnung für die Schlichtung von Kundenbeschwerden im deutschen Bankgewerbe“, die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.bankenverband.de abrufbar ist.

 

Die Beschwerde ist in Textform (z. B. mittels Brief, Telefax oder E-Mail) an die Kundenbeschwerdestelle beim Bundesverband deutscher Banken e. V., Postfach 040307, 10062 Berlin, Fax: (030) 1663-3169, E-Mail: ombudsmann@bdb.de, zu richten.

 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Berliner Effektenbank sich an Schlichtungsverfahren anderer Gütestellen nicht beteiligt.

  • Kontaktieren Sie uns  |  Site Map  |  Rechtliches         BERLINER EFFEKTENBANK  ·  Kurfürstendamm 119  ·  10711 Berlin         Telefon Zentrale: 030/ 890 21-100

    Ihre Nachricht

    Formular wird gesendet...

    Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

    Formular empfangen.

    Site Map

    Allgemeine

    Kontaktinformationen

    Copyright © 2015 Tradegate AG